Das Smartphone kann auch Fernbedienung – mit den passenden Apps

smartremoteDer weniger an Technik interessierte Mensch mag sich fragen: Wie jetzt, haben Smartphones denn einen Infrarotsender? Denn die gute, alte Fernbedienung ist ja bekannt dafür, dass sie per Rotlicht Verbindung mit dem Fernseher aufnimmt. Womit wir auch schon bei der Grundvoraussetzung dafür sind, dass ein TV-Gerät oder auch ein Receiver mit dem Smartphone gesteuert werden kann: Der Empfänger muss mit dem Internet verbunden sein. Und das ist ja bei fast allem, was die Silbe „Smart“ im Namen trägt, der Fall. Wer also im Besitz eines Smart-TV ist, der ist fein raus. Fragt sich nur noch, weshalb man denn das internetfähige Telefon als Remote-Control für die Glotze missbrauchen sollte. Der technikbegeisterte Mensch wird antworten: Weil’s geht. Und die vielen Anwender, die ihr Smartphone (oder auch Tablet – dazu später mehr…) als Allzweckgerät nutzen, werden sich freuen, dass sie auch beim Fernsehen nur noch das smarte Handy bei sich haben und zwischendurch nicht mehr nach der klobigen Fernbedienung langen müssen. Otto Normalverbraucher sei jedoch gesagt: Soll nur der Fernseher gesteuert werden, sind die Vorteile der Smartphone-Fernbedienung eher gering. Gut, es passiert so nicht mehr, dass die Akkus im IR-Sender genau in dem Moment den Geist aufgeben, in dem umgeschaltet werden soll. Und einfach zwischen den Sofakissen verschwindet das Smartphone auch nicht. Das Smartphone kann auch Fernbedienung – mit den passenden Apps weiterlesen

Ich fahr zum Social Media-Stammtisch… Äh? Zu was?

Köln (1 von 2)Nur noch 400 Kilometer. Dann bin ich in Köln. Und auch wenn wohl ich der gesichtsälteste (aber auf jeden Fall  höchstwahrscheinlich der Dienstälteste) unter den Anwesenden beim Social Media Stammtisch sein werde, freue ich mich auf den Austausch mit Mr. Social Media Markus Brandl und den anderen Eingeladenen. Auch wenn das erste was ich jemals von Markus hörte (bei einem Meeting bei dem ich anwesend war!) die Frage war: „Wer ist eigentlich Christian Spanik…?“

Zum Glück wurde daraus kein Generationenkonflikt Ich fahr zum Social Media-Stammtisch… Äh? Zu was? weiterlesen

Das Ende der Couch-Potatoes?

Junge-Zielgruppe-05943Jugendkanal kommt! Hurra. Nur Online! Bäähh… Auf diese einfache Formel bringen derzeit TV-Verantwortliche die aktuelle Entscheidungslage. Wie kurzsichtig ist das denn? Als Digisaurier, der mit TV groß und mit Computer erwachsen geworden ist, kann ich den „Moment-mal“-Impuls von analogen TV-Menschen verstehen. Für 30 Sekunden.. Aber dann ärgere ich mich…

Über jammernde Programm-Verantwortliche die vor lauter Selbstverliebtheit und vermeintlicher Eigenbedeutung ein Medium runtermachen, vor dem sie einen Heidenschiß haben. Das Netz… Das Ende der Couch-Potatoes? weiterlesen

Die Zukunft betrachtet mit dem Wissen der Vergangenheit. Die Vergangenheit betrachtet mit dem Blick auf die Zukunft.