Archiv der Kategorie: Ge-schichte

Historisches & Vergangenes rund um Computer und Co: Computergeschichte und Computergeschichten finden sich hier.

Digisaurier Live-Talk Computerhelden – Shiraz Shivji und Marco Börries

Wir sprechen über zwei weitere Helden der Computergeschichte: Shiraz Shivji und Marco Börries. Wir, das sind diesmal die beiden Digisaurier Rainer Bartel und Christian Spanik. Und zwar in unserer Livesendung am Mittwoch, 22. 2. 2017, um 17:30 Uhr. Wer Fragen zum Thema Computerhelden stellen oder per Kommentar mitdiskutieren möchte, ist dazu herzlich eingeladen. Entweder direkt auf der Digisaurier-Facebookseite oder per Tweet an @digisaurier auf Twitter. Über rege Teilnahme und auch das Teilen der Sendung würden wir uns freuen. Ansehen kann man die Live-Sendung natürlich auch hier:

Computerhelden (3): Marco Börries – vom Wunderkind zum Startup-König

Am Telefon klang der Kerl eigentlich nicht so jung. Oder anders ausgedrückt: Marco Börries war schon verdammt erwachsen, als wir zum ersten Mal miteinander telefonierten. Da war der Bursche aus Lüneburg noch keine achtzehn Jahre alt. Ob er uns sein Textprogramm StarWriter für MS-DOS einmal persönlich vorstellen dürfe, fragte er damals. Natürlich, antwortete ich, denn die Computerzeitschrift Data Welt, die zu leiten ich damals die Ehre und das Vergnügen hatte, war an guter Software für den IBM PC und seine Klone immer interessiert. Und natürlich kannten wir die Versionen der Textverarbeitung für den C64 und CPC-Rechner. Es muss also im Jahr 1986 gewesen sein, als ein ziemlich großes Auto vorfuhr, aus dessen Fond dieser Softwareentwickler stieg, der mit sechzehn seine erste Firma gegründet hatte. Und weil er natürlich noch keinen Führerschein hatte, wurde er meistens von seinem Vater chauffiert. Computerhelden (3): Marco Börries – vom Wunderkind zum Startup-König weiterlesen

Computerhelden (2): Shiraz Shivji – der Mann, der uns den Atari ST schenkte

Er liebte schnelle Autos. Und deshalb liebte er die deutsche Autobahn. Wann immer er bei Data Becker in Düsseldorf zu Besuch war, bat Shiraz Shivji darum, mit einem möglichst schnellen Wagen ein bisschen über deutsche Autobahnen rasen zu dürfen. Natürlich tat ihm Dr. Achim Becker, immerhin Sohn von Auto Becker mit Zugriff auf so ziemlich die heißesten Karren, die es damals gab den Wunsch. Schließlich wäscht eine Hand die andere, und so kam es, dass die Data Welt, deren Chefredakteur zu sein ich in jenen Jahren die Ehre hatte, viele Informationen rund um den Atari ST ein bisschen früher hatte als die anderen Computerzeitschriften. Das lag nicht nur an Shiraz‘ Vorliebe für viel PS, sondern am besonders innigen Verhältnis zwischen dem „Doc“ und Atari-Boss Jack Tramiel. Den zu interviewen behielt sich Dr. Becker immer selbst vor. Uns blieben die Entwickler, und ich hatte mehrfach das Vergnügen, mich mit Shiraz Shivji unterhalten zu dürfen. Computerhelden (2): Shiraz Shivji – der Mann, der uns den Atari ST schenkte weiterlesen