Archiv der Kategorie: Ge-schichte

Historisches & Vergangenes rund um Computer und Co: Computergeschichte und Computergeschichten finden sich hier.

Die Digisaurier sagen danke – und erzählen was im Dezember kommt

Wir müssen uns bedanken, bei all denen, die Anfang Dezember geholfen haben, dass wir einen sehr wichtigen Test machen konnten. Denn da ging es um einen lang geäußerten Zuschauerwunsch: Livesendungen nicht nur bei Facebook sondern auch bei Youtube. Also: ein Youtube Livestream und ein Facebook Livestream gleichzeitig. Inklusive Kommentiermöglichkeiten versteht sich. Und hier erfahrt ihr wie es gelaufen ist. Die Digisaurier sagen danke – und erzählen was im Dezember kommt weiterlesen

Früher oder später krieg ich sie alle – Joerg Droege der Interview-Star der Retroszene

„Wie macht er das nur?“ Diese Frage habe ich mir schon öfter gestellt. Er ist mit seinem Scene World Magazine für mich einer der Stars der Retro-Computer Szene: und zwar deshalb weil er all die Stars dieser Szene zum Interview kriegt. Joerg Droege vom Scene World Magazine schafft, wovon andere nur träumen. Er redet mit denen, die weltweit diese Branche zu dem gemacht haben, was sie heute ist. Hier erzählen wir wie der Hobby-Medienmacher das schafft. Und wer ihn besonders beeindruckt hat. Früher oder später krieg ich sie alle – Joerg Droege der Interview-Star der Retroszene weiterlesen

Die 5 heißesten PDAs aller Zeiten (also bevor es Smartphones gab)

Wir Digisaurier waren nicht nur die ersten, die am Computer spielten und Bilder malten, sondern die ihr Leben mit Maschinenhilfe organisieren wollten. Bis das möglich war, verging erstaunlich viel Zeit in der Ära der persönlichen Computer. Es lag an der mangelnden Software und damit an mangelnden Paradigmen; denn, dass man nicht einfach Terminkalender und To-Do-Liste auf dem Bildschirm nachahmen wollte, war klar… Nicht wirklich: Denn genau das brachte Lotus mit seinem nicht besonders erfolgreichen Programm Agenda: Der Tischkalender als 1:1-Darstellung auf dem Monitor. Erfolglos waren dieses und andere PC-Organiser auch, weil man in den mittleren Achtzigerjahren eher selten seinen persönlichen Computer dabei hatte – im Gegensatz zur Time-Systems-Kladde oder dem Filofax. Der Traum aller sich selbst organisierenden Digitalfreunde war: ein elektronisches Gadget, das in die Hosentasche passt und den ganzen Kram speichern kann. Die 5 heißesten PDAs aller Zeiten (also bevor es Smartphones gab) weiterlesen