Archiv der Kategorie: Ge-nutzt

Sowas wie Tests – nicht im Labor, keine Messwerte. Einfach nur genutzt. Und dabei erfolgreich gewesen oder auch nicht…

Geniale Gadgets (7): Das todschicke 4-in-1-USB-Ladekabel

Es kann ja so einfach sein. Nein, ein 4-in-1-USB-Ladekabel zu bauen, ist keine Raketenwissenschaft. Es richtig zu machen und auf Details zu achten aber schon. Und wenn die Macher dann noch ein schickes Design malen lassen, dann kommt ein geniales Gadget dabei heraus. Amuvec? Nie gehört? Nun, diese Marke muss man nicht kennen. Zumal sie keinerlei Spuren im Netz hinterlassen hat außer den diversen Angebote auf diversen Shoppingseiten. Geniale Gadgets (7): Das todschicke 4-in-1-USB-Ladekabel weiterlesen

Was zur Hölle… bringt es, selbst NFC-Tags zu programmieren?

Die NFC-Technologie zeigt sich immer wieder als kaum bekannte Schönheit, wird ignoriert, unterschätzt und nicht selten missverstanden. Dabei hat sie sich spätestens seit 2015 als alltagstaugliche Lösung durchgesetzt – vor allem beim kontaktlosen Zahlen mit dem Smartphone. Die Schönheit liegt hier – wie so oft – im Schlichten. Das beginnt schon beim Namen: Near Field Communication – nix da mit irgendwelchen Wikingerkönigen oder Anklängen an High Fidelity, sondern einfach ausgedrückt, was es ist. Und so wurde NFC auch von Beginn an präsentiert – zum Beispiel in einem grandiosen Vortrag auf der Google I/O im Jahr 2011 (siehe Videoclip ganz unten im Text). Und doch ist diese Schönheit eine den Anwendern kaum bekannt. Wer weiß beispielsweise, dass man NFC-Tags mühelos selbst programmieren kann? Und genau darum geht es im folgenden Text. Was zur Hölle… bringt es, selbst NFC-Tags zu programmieren? weiterlesen

Geniale Gadgets (6): Klinke an Bluetooth, bitte melden!

Da hat man nun diese hippen und schicken Bluetooth-Ohrhörer angeschafft, und dann kann man damit die Musik vom High-Resolution-Player gar nicht hören. Denn der kann leider kein Bluetooth. Der so geschilderte Anwendungsfall weist schon daraufhin, dass der Kundenkreis für dieses geniale Gadget eher – sagen wir einmal vorsichtig – begrenzt ist. Das ändert aber nichts daran, dass das Kästchen, das man per Klinke mit einem Gerät verbindet und das man dann per Bluetooth mit Kopfhörern und Boxen verbinden kann, ziemlich genial ist. Geniale Gadgets (6): Klinke an Bluetooth, bitte melden! weiterlesen