Was zur Hölle… bringt der Online-Personalausweis?

Schon seit Ende 2010 gibt es in Deutschland den Personalausweis mit RFID-Chip. Auf dem sind die Basisdaten des Dokuments gespeichert. Mit aktivierter eID-Funktion können die Daten auf dem Chip zusammen mit einer Kennung vom Inhaber zur elektronischen Identifikation benutzt werden. Allerdings haben weniger als ein Drittel der Bürger, die den neuen Personalausweis schon bekommen haben, diese Funktion aktivieren lassen. Auf der anderen Seite gibt es neben den verschiedenen Bundes-, Landes- und Kommunalbehörden kaum Stellen, die diese Identifikation per Perso überhaupt anbieten. Hinzu kam, dass es zumindest Lesegeräte ohne eigene Tastatur Hackern leicht machten, die Daten und auch die sechsstellige PIN auszulesen. Das alles ändert sich seit ein paar Monaten- zumindest auf gesetzlicher und technischer Seite. Was zur Hölle… bringt der Online-Personalausweis? weiterlesen

Wo steht das Thema Smart-Home heute? Wer braucht 8K Fernseher? Und: Was wurde aus dem T-COM Haus?

Wer braucht eigentlich ein Smart-Home? Und soll man wenn man einen Fernseher kauft nun auf die neuen 8K Modelle warten? Fragen auf die wir Antworten geben. Heute ab 19 Uhr in unserem Live-Technik-Magazin auf der Facebookseite der HuffPost Deutschland. Digisaurier Christian Spanik sortiert gemeinsam mit Hannes Rügheimer Neuheiten und aktuelle Trends für die Zuschauer ein.

Bitte akzeptieren Sie YouTube-Cookies, wenn Sie dieses Video abspielen wollen und unsere Videos hier auf der Seite sehen.
Wenn Sie akzeptieren, werden Sie auf Inhalte von YouTube zugreifen, die von uns inhaltlich stammen, aber von einem externen Dritten technisch angeboten werden.

Hier findet sich die YouTube privacy policy

Wenn Sie diesen Hinweis akzeptieren, wird Ihre Auswahl gespeichert und die Seite wird aktualisiert.

Wer braucht es? Wem nutzt es? Und ein kleiner Trip in die Vergangenheit ist auch dabei: Wir schauen uns das Deutsche Telekom AG Haus der Zukunft aus 2005 an. Christian war damals für das ZDF und für CHIP TV der erste der eine Nacht darin verbracht hat. Seinen Videobericht von damals gibt es zu sehen. Und wir fragen uns: Was ist aus dem Haus geworden? Was hat sich getan seit damals? Fragen & Kommentare wie immer direkt unter dem Posting auf der Facebookseite der HuffPost Deutschland, auf dem Digisaurier-Youtube-Channel oder per Twitter @digisaurier. Um 19 Uhr geht es los. Wir wünschen gute Information und Unterhaltung.

Internethelden (3): Peter Thiel, der Superreiche, der uns Paypal bescherte

Das beunruhigendste und von ihm autorisierte Zitat aus dem Munde von Peter Thiel besagt, dass er Freiheit und Demokratie für miteinander unvereinbar hält (“Most importantly, I no longer believe that freedom and democracy are compatible”). Das passt perfekt zu diesem Libertären, der immer schon Republikaner war, die Tea-Party-Bewegung mit in Gang gesetzt hat und zu einem der stärksten Unterstützer des aktuellen US-Präsidenten Donald Trump zählt. Nun darf man sich einen Libertären nicht im Sinne des Anarchismus europäischer Prägung vorstellen, sondern als jemanden, der jegliche Form der Regulierung durch einen Staat ablehnt, weil aus dieser Sicht nur so das freie Spiel der Kräfte in der Wirtschaft ermöglicht wird. Peter Thiel glaubt daran und handelt auch danach. Er setzt sein Milliardenvermögen deshalb voll und ganz nach eigenem Wunsch und Willen ein; wenn es sein muss, auch um sich zu rächen oder gesellschaftliche Bewegungen zu behindern und zu unterdrücken. Internethelden (3): Peter Thiel, der Superreiche, der uns Paypal bescherte weiterlesen

Die Zukunft betrachtet mit dem Wissen der Vergangenheit. Die Vergangenheit betrachtet mit dem Blick auf die Zukunft.