Was zur Hölle … hat Ökostrom mit der Blockchain zu tun?

Mit der Blockchain-Technologie ist es ein bisschen so wie in den frühen Achtzigerjahren mit dem Thema Personal Computer: Viele Kollegen schreiben drüber, ohne es verstanden zu haben. Diejenigen, die Ahnung haben, schreiben so darüber, dass die, die keine Ahnung haben, es nicht verstehen. Und das Image in der Öffentlichkeit leidet natürlich schon sehr unter der mangelnden Seriosität der Kryptowährungen. Denn mit Bitcoin, Ethereum & Co. verbindet Otto Normaluser diese Technologie so sehr, dass kaum Raum für etwas anderes bleibt. Das könnte sich bald ändern: Was zur Hölle … hat Ökostrom mit der Blockchain zu tun? weiterlesen

Foto-Trends 2019: Die beste Kamera ist die, die man gerade dabei hat

Diese alte Fotografen-Weisheit gilt immer noch, auch in Zeiten von Künstlicher Intelligenz, hochmoderner Systemkameras, cleverer Apps und beeindruckender Smartphone-Bildqualität. Jetzt kommt es nur noch darauf an, wofür man sich entscheidet – und genau deshalb haben wir uns die Foto-Trends des neuen Jahres angeschaut.
Foto-Trends 2019: Die beste Kamera ist die, die man gerade dabei hat weiterlesen

Internet-Helden (5): Shigetaka Kurita, der Emoji-Erfinder

Kürzlich fragte mich ein internet-abstinenter Freund (er besitzt nicht einmal ein Smartphone), was denn der Unterschied zwischen Smilies und Emojis sei. Ich konnte ihm nach einer kurzen Recherche die passende Antwort geben, und die lautet: Smilies sind auch Emojis, aber deutlich älter als diese. Letztere habe nämlich ein japanischer Designer erfunden, das wisse man, seitdem ein gewisser Shigetaka Kurita auf eine Welttournee gegangen sei. Denn da hätten dann alle möglichen und unmöglichen Medien ihn als Erfinder der Emojis präsentiert. Stellt sich die weitere Frage, ob das so stimmt. Internet-Helden (5): Shigetaka Kurita, der Emoji-Erfinder weiterlesen

Die Zukunft betrachtet mit dem Wissen der Vergangenheit. Die Vergangenheit betrachtet mit dem Blick auf die Zukunft.