CeBIT Tag 3: Piratentag…

Geschäftsmodelle hacken. Eine Piratenflagge die gehisst wurde: keine Frage – auch wir Digisaurier spüren: Diese CeBIT steht irgendwie unter besonderen Vorzeichen. Zwischen Angst, Wagemut und Innovation. Wir haben allerhand nachzudenken. Und zu berichten. Auch heute…

Es war Sorge zu spüren – wenn nicht gar Angst. Gestern bei den Eröffnungsreden. Alle beschworen eine Sache: wir müssen es gemeinsam machen. Wir müssen alle mitnehmen. Wir müssen es europaweit denken. Sonst geht das alles schief. Von Dirks über Oettinger bis zu Gabriel – alle beschworen das Miteinander. Sie redeten natürlich über das große Ziel Digitalisierung. Aber ganz ehrlich: ich glaube alle meinten mehr als nur das. Trotzdem: unser Liveblog bleibt natürlich beim Thema Digitalisierung aus Sicht der Digisaurier. Wenn wir heute auch ein bißchen nachdenklicher sind – nach gestern.

2 Gedanken zu „CeBIT Tag 3: Piratentag…“

  1. Wo bitte ist die Best-of-Liste der sonderbarsten Messeerlebnisse geblieben?
    Wir haben sie einander nicht verraten, weil wir sie natürlich online sehen wollten … und nu?
    Nix da. Oder?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.